Anzahlungen einer Buchung hinzufügen, ändern und als Teilrechnung abrechnen

Zu jeder Buchung können Sie eine oder mehrere Anzahlungen einfordern und abrechnen.

1. Öffnen Sie das Buchungsfenster und gehen Sie dann zu Leistungen > Anzahlungen.

2. Klicken Sie auf "Anzahlung auswählen" um eine neue Anzahlung hinzuzufügen. In den Einstellungen können Sie Fälligkeitsdaten vordefinieren, die Sie nun einfach auswählen können.

Hinweis:
Durch Klick auf das Dreieckssymbol im Eingabefeld des Betrages können Sie auch prozentuale Anzahlungen schnell in einen Betrag umrechnen lassen.

3. Desweiteren können Sie für die Anzahlung die Beschreibung ändern.

Anzahlung

Falls Sie eine bereits eingetragene Anzahlung wieder löschen möchten, wählen Sie ihn aus der Liste auf und klicken auf Löschen. Nach dem Speichern ist die Anzahlung gelöscht.

Wenn Sie ein Angebot oder eine Bestätigung erstellen, können Sie abhängig davon, ob Sie Anzahlungen anfordern, Standardtexte z.B. für Zahlungsaufforderungen oder Empfangsbestätigungen mit ausdrucken lassen. Diese Textvorlagen können Sie unter Verwaltung > Texte hinterlegen.

Teilrechnungen für Anzahlungen

1. Fügen Sie zunächst mindestens eine Anzahlung zur Buchung hinzu und speichern Sie diese. Anschließend finden Sie im unteren Bereich des Buchungsfensters einen neuen Button "Anzahlungsrechnung...".

Teilrechnung für Anzahlungen erstellen

Es öffnet sich das Rechnungsfenster:

2. Markieren Sie in der linken Liste die Posten, die Sie abrechnen möchten. Dabei können Sie diese Posten einzeln oder bei gedrückter Shift-Taste auch mehrere gleichzeitig markieren. Mit einem Klick auf den Button Hinzufügen werden die markierten Posten in den rechten Bereich der abzurechnenden Posten übernommen.

Hinweis:
Die Daten für Unterkunft und Extraposten dienen auf der Teilrechnung lediglich der Übersicht für den Gast; sie werden bei Bedarf mit dargestellt, können aber auch ausgeblendet werden, indem sie nicht mit abgerechnet werden.

3. Analog der Vorgehensweise bei der Rechnungserstellung können Sie Rechnungsempfänger und Zahlungsarten auswählen und ein Datum als Zahlungsziel vorgeben.

4. Beim Klick auf den Button Vorschau können Sie die Daten für die erstellte Rechnung in der Druckvorschau überprüfen. Beim Klick auf den Button Drucken wird die erstellte Rechnung ausgedruckt. Wenn Sie den Vorgang abbrechen wollen, klicken Sie auf Abbrechen.

Für Nutzer in Deutschland: Bitte beachten Sie auch die Verfahrensdokumentation mit ergänzenden Informationen im Zusammenhang mit der GoBD.