Übernachtungssteuer für eine Mieteinheit

Wenn Sie häufig Gäste haben, für die Sie eine Übernachtungssteuer (auch Bettensteuer, CityTax, Kulturförderabgabe) entrichten müssen, können Sie diese Steuer direkt zu allen Buchungen in einer Mieteinheit hinzufügen lassen.

1. Öffnen Sie die gewünschte Mieteinheit, indem Sie diese in der Objektverwaltung unter Mieteinheiten auswählen und auf den Button Bearbeiten klicken.

2. In der linken Auswahlliste wählen Sie den Punkt Übernachtungssteuer aus:

Bettensteuer an Mieteinheit koppeln

3. Wählen Sie in der Drop-Down-Liste eine der Übernachtungssteuern aus, die Sie vorher angelegt haben.

4. Sie können diese Einstellung auf alle Mieteinheiten des Objektes bzw. alle Mieteinheiten dieses Typs in dem jeweiligen Objekt übertragen.

5. Klicken Sie anschließend auf Speichern (bzw. Sichern).

Achtung: Der Punkt Übernachtungssteuer wird in der Liste nicht angezeigt, wenn diese nicht aktiviert wurde. Dies können Sie in den allgemeinen Einstellungen anpassen.