Das Meldesystem AVS

Mit dem Zusatzmodul "Schnittstelle: Meldesysteme" können Sie Lodgit Desk mit dem elektronischen Meldescheinsystem Ihrer Gemeinde anschließen und so die Gastdaten automatisch übertragen.

An das Meldesystem AVS sind verschiedene Gemeinden angebunden. Auf der Referenzliste können Sie prüfen, ob Ihre Gemeinde dazu gehört.

Anschluss an Ihre Gemeinde

Bevor Sie AVS mit Lodgit Desk verbinden können, müssen Sie zunächst Ihre zuständige Gemeinde kontaktieren. Diese schaltet dann unsere Software für die Gemeinde frei und gibt Ihnen die Informationen, die Sie brauchen:

  • Gemeinde-ID (= Kurverwaltung)
  • Firmen-ID (= Beherbergungsbetrieb)
  • Objekt-ID (= Beherbergungsobjekt)

Mit diesen Daten können Sie dann die nötigen Einstellungen in Lodgit Desk vornehmen.

 

Einstellungen des Systems

Zunächst müssen Sie AVS in Lodgit Desk konfigurieren. Gehen Sie dazu zu Verwaltung > Zusatzmodule > Elektronische Meldescheinsysteme.

Die Einstellungen für den elektronischen Meldeschein von AVS

1. Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü "Meldescheinsystem" AVS jMeldeschein aus.

2. Wählen Sie aus der linken Liste das Objekt aus, das Sie an das Meldescheinsystem anschließen wollen.

3. Tragen Sie Ihre Kurverwaltung, den Beherbergungsbetrieb und das Beherbergungsobjekt ein.

4. Klicken Sie den Button ID Abrufen um die Personenkategorien und Anredeoptionen von AVS zu laden. Weisen Sie anschließend die AVS-Anrede der jeweiligen Lodgit-Anrede zu.

5. (optional) Klicken Sie auf Länder zuweisen um eine Liste aller Staatsangehörigkeiten anzuzeigen:
Staatsangehörigkeiten
Hier können Sie die Staate aus Lodgit Desk den AVS-Länder IDs zuweisen.

Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen haben, können Sie im jeweiligen Objekt elektronische Meldescheine für Buchungen erstellen.