Reinigungsliste

Lodgit Desk stellt Ihnen eine Reinigungsliste zur Verfügung, die Sie ausdrucken und Ihren Hausdamen, Zimmermädchen und anderem Reinigungspersonal geben können.

Praktischerweise haben Sie die Möglichkeit, die Reinigungsliste für jedes Objekt einzeln zu erstellen, indem Sie in der Auswahlliste "Objekte" statt der Standardeinstellung "alle Objekte" nur ein bestimmtes Objekt auswählen. Die Liste kann für einen bestimmten Tag, eine Woche oder einen Monat erstellt werden und die Ansicht kann auf bestimmte Buchungsstati beschränkt werden.

Der Reinigungsstatus kann in Lodgit Desk automatisch nach festen Reinigungsintervallen gesetzt werden, die Sie in der Objektverwaltung individuell bestimmen können.

Hinweis:
Grundlage für die Reinigungsliste sind die Buchungen, die im Reservierungsplan eingetragen sind und die Reinigungsintervalle, die in den Objekteinstellungen hinterlegt sind. Standardmäßig werden Mieteinheiten, die nicht gereinigt werden müssen, weil sie leer sind oder nicht in das Intervall fallen, nicht angezeigt. Sie können sich diese aber anzeigen lassen, indem Sie im Dropdown-Menü "Anzeigen" Immer alle Mieteinheiten anzeigen auswählen.

Reinigungsliste

Wenn die Liste für einen Tag erstellt wird, können Details wie Gastname, Buchungsnummer, Reinigungsnotizen, Buchungsnotizen oder An- und Abreise ein- sowie ausgeblendet werden. So können Sie selbst entscheiden, welche Informationen für Ihr Reinigungspersonal notwendig sind. Die Anzahl der Personen wird wird hier laut Buchung im Belegungsplan angepasst.

Bei der Erstellung der Liste für einen Zeitraum (diese Woche, nächste Woche, übernächste Woche, dieser Monat oder nächster Monat sowie vorheriger Monat oder vorherige Woche) werden grundsätzlich keine Details mit ausgedruckt. Es werden lediglich die Mieteinheit, die Reinigungszeit, die Anzahl der Betten in der Mieteinheit und Abkürzungen für die Art der Reinigung angezeigt.

Mit einem Klick auf den Button Drucken können Sie die Liste ausdrucken. Sie können die Liste auch als Excel-Tabelle Exportieren und auf Ihrem Computer speichern. Die Tabelle kann dann mit Programmen wie Microsoft Excel 2007 oder höher (Windows), Numbers (Macintosh) oder OpenOffice (Windows, Macintosh) weiter bearbeitet werden.

Nachdem alle Mieteinheiten gereinigt wurden, können Sie den Reinigungsstatus im Belegungsplan einzeln oder für alle Mieteinheiten eines Objektes gemeinsam in den Status "Ist gereinigt" ändern, in dem Sie die entsprechenden Kontextmenübefehle (Rechte-Maus-Taste) ausführen.

Reinigungsstatus ändern

Hinweis:
Per Doppelklick oder per Kontextmenübefehl auf einen Eintrag in der Reinigungsliste öffnet sich das dazugehörige Buchungsfenster mit dem Eingabefeld "Notiz". Dieses können Sie dafür nutzen, um Ihren Reinigungskräften Anweisungen zu geben wie z.B. "kein Federbett" o.ä.