Texte mit Lodgit Desk Lingua ändern

Unter Verwaltung > Texte können Sie alle Textbausteine, die in Lodgit Desk verwendet werden, exportieren. Die so erstellte Datei können Sie dann mit dem kostenlosen Tool Lodgit Desk Lingua entweder selbst übersetzen oder ein neues Sprachset von einem Übersetzer anfertigen lassen.

Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Sprachdatei exportieren

In Lodgit Desk haben Sie die Möglichkeit, ihre angelegten Sprachdateien zu exportieren um sie ggf. einem Übersetzer für die Anfertigung eines neuen Sets zur Verfügung zu stellen.

Gehen Sie dazu in der Textverwaltung auf das Aktionsmenu und wählen Texte exportieren aus.

Wählen Sie das existierende Sprachset aus, anhand derer die Übersetzung stattfinden soll und klicken Sie auf Exportieren. Geben Sie der Datei einen Namen und speichern Sie diese auf Ihrem Computer.

2. Lodgit Desk Lingua herunterladen

Loggen Sie sich in Ihren Account auf www.lodgit.com. Unter dem Menüpunkt Download finden Sie nicht nur die aktuellste Version von Lodgit Desk, sondern auch das Tool Lodgit Desk Lingua. Laden Sie sich die Version herunter, die Sie oder der Übersetzer benötigen.

3. Datei bearbeiten

Öffnen Sie die .ldlocale-Datei, die Sie aus der Textverwaltung exportiert haben, mit Lingua:

Texte in Lodgit Desk Lingua

In der linken Liste finden Sie alle Textbausteine aufegführt. Fett dargestellte Bausteine enthalten noch keine Übersetzung/Änderung und werden beim Import nicht verändert.

Im Feld Base steht der exportierte Text. Dieses Feld kann nicht editiert werden; es dient zur Orientierung und Zuweisung der Bausteine.

In das Feld Translation tragen Sie den neuen Text für den ausgewählten Baustein ein. Sind es nur minimale Änderungen, können Sie den Text aus dem Feld Base kopieren und wieder einfügen. Bitte beachten Sie, dass der Text im Feld Base beim Import komplett durch den aus dem Feld Translation überschrieben wird.

In das Feld Comments können Sie Kommentare zum ausgewählten Textbaustein für andere Nutzer (z.B. den Übersetzer) eintragen.

Ganz oben in der rechten Spalte finden Sie den Pfad des Textbausteins in der Textverwaltung. So können Sie den Baustein auch innerhalb von Lodgit Desk finden, wenn Sie 'nur schnell' noch etwas ändern möchten.

Hinweis:
Änderungen an der Datei werden automatisch gespeichert, ein manuelles Speichern ist nicht notwendig.

4. Sprachdatei importieren

Wenn Sie eine bereits übersetzte Sprachdatei wieder in ihr Programm importieren möchten, wählen Sie in der Textverwaltung den Aktionsmenübefehl Texte importieren.

Nachdem Sie die Datei, die Sie importieren möchten, auf Ihrem Rechner ausgewählt haben, können Sie festlegen, ob Sie ein neues Sprachset anlegen möchten, oder eine alte Sprache überschreiben wollen.

Möchten Sie eine neue Sprache anlegen, geben Sie einen Namen dafür ein und wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Sprache aus, auf der Ihr neues Sprachset basiert. Das Sprachset, das Sie unter "Vorlage" auswählen, erscheint dann in der linken Spalte als Referenz.

Möchten Sie eine vorhandene Sprache überschreiben, wählen Sie aus der entsprechenden Liste das Sprachset aus, welches Sie überschreiben wollen.

Klicken Sie anschließend auf Importieren und Ihre Sprache wird in Ihre Lodgit Desk Installation importiert.